Frauenärztin Düsseldorf Privatpraxis Bergstein

Vaginale Lasertherapie / Mona Lisa Touche

Weil weniger mehr ist. 1. CO2- Laser in Düsseldorf

CO2- Laserbehandlung gegen vulvo- vaginale Beschwerden. Bei der vaginalen Lasertherapie wird durch Östrogenmangel reduziertes Gewebe stimuliert und regeneriert. Die Erfolge sind ähnlich einer Hormonbehandlung, allerdings ohne deren Nebenwirkungen und wesentlich langfristiger.

Indikationen:

  • Vulvo-vaginale Atrophie (VVA) in der Menopause oder nach einer Krebstherapie
  • Streßharninkontinenz (auch ungewollter Urinabgang nach Entbindung)
  • Postpartale vulvo-vaginale Symptome
  • Dünne Vaginalschleimhaut
  • Scheidentrockenheit und mangelnde Gewebsstärke
  • Juckreiz und Brennen
  • Schmerzen bei sexueller Aktivität (Dyspareunie)
  • Lichen sclerosus
  • Häufige Harmwegsinfekte aufgrund vulvo-vaginaler Atrophie

Die Behandlung wird in unseren Praxisräumlichkeiten durchgeführt. Sie ist

  • Sicher und schnell (Behandlungsdauer unter 5 Min.)
  • Nicht-invasiv, schmerzarm, keine Anästhesie erforderlich/li>
  • Wirksamkeit schon oft nach nur 1 Behandlung
  • Fast keine Nebenwirkungen
  • Keine Ausfallzeit oder Schmerzen nach dem Eingriff
  • Von internationalen Wissenschaftlern anerkannt
  • Durch eine vaginale Lasertherapie wird die Lebensqualität bei oben genannten Beschwerden deutlich verbessert.
  • Vereinbaren Sie gerne einen Termin und lassen Sie sich beraten.